Dorn – Aufbau – Kurs

Einladung zu einem Eintages – Kurs

Mit Monika Haffner
Dom-Therapeutin, Dom-Ausbilderin und Referentin
seit 1994 autorisiert und ausgebildet von Dieter Dorn

Dieser Kurs ist für Fortgeschrittene und für diejenigen, welche sich in der Anwendung noch nicht ganz sicher fühlen. Für jeden der die DORN-Behandlung irgendwo gelernt hat und sie schon mehr oder weniger anwendet. Nach diesem Kurs sind sie noch sicherer und erfolgreicher bei Ihren Behandlungen. Oft sind es die kleinen Feinheiten, wie gefühlt oder gedrückt wird und ob Ihre Behandlung nach Dom einen sofortigen Erfolg für Ihre Patienten und Klienten bringt. Bei diesem praktischen Kurs, in welchem jeder Teilnehmer unter fachkundiger Kursleitung selbst behandelt und behandelt wird. Da gerade die Therapeuten ein Beispiel für Gesundheit und Vitalität sein sollten, kann dieser Kurs Sie auch gesünder machen. Es werden die verschiedenen Möglichkeiten der Halswirbelsäule- und Schulterbehandlung wiederholt. Unter anderem werden verschiedene Grifftechniken nach der originalen DORN-Behandlung gezeigt und geübt. Mit diesen Griffen wird Ihr Daumen geschont. Die Beinlängenkontrolle und -korrektur, die Kreuzbein- und Lendenwirbelbehandlung wird in mehreren Variationen ebenfalls gezeigt und geübt. Problemfälle bei LWS, Kreuzbein, HWS und Gelenke werden besprochen.

Sämtliche Selbsthilfeübungen die sehr wichtig sind, werden miteinander geübt. Natürlich werden auch Ihre Fragen beantwortet und Ihnen Mut gemacht, die DORN-Behandlung gefühlvoll einzusetzen. Die Einfachheit und Wirksamkeit der DORN-Behandlung ist ein großer Vorteil zu anderen Methoden.

Die Baby- und Kleinkinder-Behandlung nach DORN wird demonstriert.

Seminarkosten: 190.- €
(inkl. Seminarunterlagen,Urkunde und Getränke)